Geschenk-Gutschein Geschenk-Gutschein
Schenke doch einmal ein gemeinsames Erlebnis: Zum Geburtstag, zu Weihnachten, zur Hochzeit, als Dankeschön, etc.

quest4exit - das erste Escape-the-Room-Spiel in Bamberg

Wir freuen uns, dich auf der Internetseite von quest4exit, dem ersten Room Escape Game in Bamberg, begrüßen zu dürfen. Hier findest du Hintergrundinformationen zu Fluchtspielen, unseren Spielräumen und die Möglichkeit, Spiele zu buchen oder dafür Gutscheine zu kaufen.

Was ist ein live Escape-the-Room-Spiel?

Das Konzept der Escape-the-Room-Spiele (oder "Room-Escape-Games") erfreut sich in virtueller Form, z.B. auf Mobiltelefonen, schon seit Längerem großer Beliebtheit.

Das Spielprinzip besteht grundsätzlich darin, dass der Spieler in einen Raum eingesperrt ist und die Aufgabe hat, aus diesem zu entkommen. Dies geschieht meist durch das Lösen von verketteten Rätseln, an deren Ende der Schlüssel zur Ausgangstüre steht.

In der live-Version kommt - neben der Realität - noch der Team-Gedanke dazu: 2 - 6 Bekannte, Freunde, oder Kollegen werden in einen speziell präparierten Raum gesperrt und haben genau eine Stunde Zeit, sich aus diesem zu befreien. Gelingt es, die Türe rechtzeitig zu öffnen, gilt das Spiel als gewonnen.

Die Grundregeln: Ein Team. Ein Raum. Eine Stunde Zeit.

Dabei haben die Spielräume jeweils ein bestimmtes Motto, das sich in der Dekoration und der Art der Rätsel widerspiegelt. Dieses kann von lustig-albern bis hin zu gruselig-mysteryartig reichen.

Was ist das Besondere an unseren Escape Rooms hier in Bamberg? Wir haben sehr viel Zeit darauf verwendet, in unseren Räumen eine durchgängige Geschichte zu stricken, in der die Rätsel logisch eingebunden sind. Um eine entsprechende Atmosphäre zu generieren, haben wir in unseren Räumen zahlreiche Spezialeffeke verbaut.

Kosten

Der Preis für ein Spiel richtet sich nach der Anzahl der Spieler. Wenn man zu zweit spielen möchte (was äußerst schwierig ist), zahlt jeder Teilnehmer 40.- Euro. Eine typische Gruppengröße ist 4 Personen. Hier liegt der Preis bei 25.- Euro pro Person. Zu sechst würde man pro Nase 20.- Euro ausgeben müssen.

Aktueller Stand der Schutzmaßnahmen gegen das neuartige Coronavirus

Aktueller Stand der Schutzmaßnahmen gegen das neuartige Corona-Virus (COVID-19)

UPDATE 16.03.2020 / 21:45 Uhr

Was sich schon über das Wochenende angekündigt hatte, hat sich am heutigen Tag bestätigt. Die Bayerische Staatsregierung hat im Zuge der Corona-Virus-Pandemie alle Freizeitgeschäfte angewiesen, ihre Angebote einzustellen.

Diese Maßnahme ist sinnvoll und notwendig. Es gilt, die sicherlich trotzdem stattfindenden Neuinfektionen über einen möglichst langen Zeitraum zu verteilen, damit unser Gesundheitssystem auch weiterhin alle Patienten gut versorgen kann.

Natürlich schmerzt es uns vom quest4exit-Team, unsere Räume für eine unbestimmte Zeit schließen zu müssen - aber die Sicherheit unserer Gäste und unserer Spielleiter hat selbstverständlich Priorität.

Ebenfalls für uns selbstverständlich ist, dass den Gruppen des betroffenen Zeitraums kein finanzieller Schaden entstehen soll. Daher haben wir den Teams einen Gutschein für die Buchung eines Alternativtermins zugesendet. Mit der Buchung sollte jedoch noch ein klein wenig abgewartet werden, bis die Lage etwas besser abschätzbar ist.

Wir entschuldigen uns vielmals für die unglücklichen Umstände.

UPDATE 15.03.2020 / 21:00 Uhr

Es verdichten sich die Anzeichen, dass nach den Maßnahmen in Spanien, Frakreich und Österreich auch bei uns in den nächsten Tagen keinerlei Veranstaltungen mehr stattfinden dürfen. Wir haben daher für die nächsten 14 Tage zunächst weitere Neubuchungen blockiert. Wenn eine entsprechende politische Anordnung rausgeht, kontaktieren wir alle Gruppen im betroffenen Zeitraum und stornieren die Spiele. Die Gruppen erhalten einen Gutschein für eine Buchung zu einem Alternativtermin, wenn die Lage es wieder zulässt. Stornierungsgebühren fallen selbstverständlich keine an.

Stand der Dinge (13.03.2020)

Nach aktuellem Stand dürfen Veranstaltungen mit kleiner Teilnehmeranzahl (deutlich unter 100 Personen) weiter stattfinden. Es könnte aber sein, dass sich das im Verlauf ändert. In diesem Falle würden wir alle Gruppen telefonisch oder via eMail informieren.

Was können wir tun?

Nach aktuellem Kentnisstand ist die Tröpfcheninfektion der Hauptübertragungsweg des neuartigen Coronavirus, d.h. er wird durch Husten oder Niesen von Mensch zu Mensch übertragen.

Daher dürfen wir Gruppen das Spiel in unseren Räumen nicht gestatten, wenn ...
... ein Teilnehmer in den letzten 14 Tagen ein Risikogebiet nach der aktuellen Definition des Robert Koch Instituts besucht hatte
... ein Teilnehmer Kontakt zu einem bestätigten Coronavirus-Fall hatte
... ein Teilnehmer selbst momentan an Husten leidet oder erhöhte Temperatur / Fieber hat

In diesen Fällen wird das Spiel storniert und die Gruppe erhält einen Gutschein, mit dem sie einen Alternativtermin buchen kann, sobald das Risiko einer Infektion ausgeschlossen ist.

Zusätzlich werden zwischen den Spielen die Spielgeganstände (z.B. Schlüssel, Schlösser, Türklinken, etc.) durch unsere Spielleiter desinfiziert.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn unsere Spielleiter die Gruppe nicht mit Handschlag begrüßen.

Was können Sie tun?

Wenn Sie Bedenken haben, Ihr Spiel in der aktuellen Situation anzutreten, kontaktieren Sie uns. Wir stornieren Ihr Spiel und stellen Ihnen einen Gutschein aus, mit dem Sie zu einem späteren Zeitpunkt einen Alternativtermin buchen können.

Bitte prüfen Sie vor Spielantritt, ob einer der obigen Punkte auf Ihr Team zutrifft. Wenn ja, geben Sie sofort dem Spielleiter Bescheid. Er wird Sie aber auch selbst dazu nochmals fragen.

Bitte waschen Sie sich vor dem Spiel vor Ort nochmals 20 - 30 Sekunden die Hände mit desinfizierender Seife. Aus hygienischen Erwägungen bieten wir zum Händetrocknen Einmal-Papierhandtücher an. Falls Sie dies möchten, stellen wir Ihnen auch gerne kostenfrei Einmalhandschuhe für Ihr Spiel zur Verfügung.

Halten Sie beim Husten oder Niesen mindestens einen Meter Abstand von anderen Personen und drehen Sie sich weg. Niesen oder husten Sie am besten in ein Einwegtaschentuch und entsorgen es anschließend z.B. in einem Kosmetikmüllbeutel.

Falls Sie selbst Händedesinfektionsmittel hätten, nehmen Sie am besten eine kleine Menge für den eigenen Gebrauch mit. Hintergrund: Wir werden in Kürze zwei elektrische Handedesinfektionsspender im Eingangsbereich installieren, aber leider ist es aktuell (Stand 14.03.2020) nicht möglich, ein viruzides Desinfektionsmittel zu bekommen. Bei zwei Bestellungen bei unterschiedlichen Lieferanten kann uns bislang nicht einmal ein voraussichtlicher Liefertermin genannt werden.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns sehr gerne unter md@quest4exit.de

Last-Minute-Angebote

Aktuell gibt es keine Last-Minute-Angebote.

Telefonische Anfrage

Kurzfristig, heute noch?

Mistwetter und die eigentlich geplante Outdoor-Aktivität fällt in's Wasser? Unsere Buchungen haben normalerweise immer mindestens einen Tag Vorlauf, aber es kann immer wieder sein, dass auch am selben Tag noch ein Spiel frei ist.

Um direkt nachzufragen, könnt ihr bei uns anrufen: 0173 - 93 78 303. Und wenn ihr uns telefonisch mal nicht erreicht, schreibt uns am besten eine SMS - wir melden uns dann so bald wie möglich.

Gutschein  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Disclaimer  |  AGBs  |  Partner & Links